Baden – Veste Rohr

Baujahr
2008
Fläche
1150
Bauherr
„SCHWARZATAL“ Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsanlagen GenmbH
Nutzung
Reihenhäuser
Maßnahmen
Neubau
Unser Auftrag
Entwurf, Planung, ÖBA

Auf dem länglichen Grundstück im Süden Badens wurden Baukörper in Gruppen von jeweils 2 bis 4 Häusern angeordnet. Im Bereich der Rohrgasse wurden die Reihenhäuser wegen einer Anbauverpflichtung direkt an die Grundgrenze gesetzt.

Zur Feuermauer des Nachbargebäudes und wurde eine begrünte Pergola errichtet, die Erschließung erfolgt von dieser Seite.

Jedes Reihenhaus ist mit einem Eigengarten, einer Terrasse und einer Abstellraumbox für Gartengeräte ausgestattet.

Die Form der Häuser mit Satteldach ohne giebelseitigem Dachüberstand und einer etwas steileren Dachneigung entspricht einer Badener Bautradition. Im Erdgeschoß dienen Schiebeelemente aus gelochten Mehrschichtplatten als Sonnenschutz.