Wien – Wohnhaus in Wien

Baujahr
1990
Fläche
176

—Das ebenerdige Einfamilienhaus wurde aufgestockt und so um eine Schlafebene erweitert.

Über den adaptierten Balkon und eine Außenstiege ist die Fachdachterrasse zu erreichen. Von ihr aus hat jetzt man einen Blick in die nahen Weingärten. Die kleinen Zimmer im Erdgeschoß wurden zu einer 3seitig belichteten Wohnküche verbunden, die sich auch auf die neue Terrasse öffnet. Unter dieser fand eine Garage für 2 Autos Platz.

Seitlich, gegen die Wohnstraße erhielt das Haus einen Sichtschutz aus Lärchenlatten.