Baden bei Wien – Casino

Baujahr
1995
Fläche
12900
Bauherr
Casinos Austria AG
Nutzung
Spielcasino, Veranstaltungszentrum, Gastronomie
Maßnahmen
Komplettumbau samt Zubauten
Unser Auftrag
Entwurf, Einreichplanung, Ausschreibung, Ausführungsplanung & örtliche Bauaufsicht. In Arbeitsgemeinschaft mit den Büros Dipl. Ing. Franz Fehringer und Dipl. Ing. Peretti und Peretti

Die Aufgabe des Projekts bestand darin, das ursprünglich aus dem Jahr 1883 stammende Kongresshaus mit der Trinkhalle aus der Zwischenkriegszeit zu einem Casino und Eventzentrum in einer gestalterischen Einheit zu verbinden. 

Großes Augenmerk wurde auf den Erhalt des historischen Charakters des Gebäudes gelegt. Ergänzt durch zahlreiche Zubauten und die Einbeziehung und teilweise Neugestaltung des umliegenden Kurparks in die Gestaltung entstand das damals größte Casino Europas, das neben dem Spielbetrieb noch einen Kongress- und Veranstaltungsbereich erhielt.